thory bike & tours


Mangfall-Tour für Genießer

P1070894 Fahrt durch die wildromantische Schlucht der Mangfall

Eine wildromantische Schlucht, einsame Wege, abgelegen Weiler, der perfekte Blick auf die Alpenkette – Bikerherz was willst Du mehr?

Eine tolle Einkehr, mit schmackhaften, regionalen Speisen und wunderschöner Terrasse.

Und – was darf es sonst noch sein?

Ab und an ein netter Trailabschnitt, nicht zu schwer und immer flowig zu fahren.

P1070709 die tiefstehende Wintersonne verzaubert die Wälder

 

Das ist alles? - Willkommen zu unserer kleinen Runde! Bald nach dem Start am Otterfinger Bahnhof durchqueren wir den Teufelsgraben – ein mitunter doch sehr feuchtes Trockental. und fahren dann auf wenig befahren Feld- und Waldwegen nach Valley. Nach einer kurzen Abfahrt zu zwei sehr einsamen Häusern mitten im „Dschungel“ des Mangfalltales beginnt der erste Trail, der uns in die Nähe der Maxlmühle bringt.

DJI 0085 Bearbeitet die Maxlmühle in der Mangfallschlucht

Dieser ist immer schön zu fahren, gespickt mit kleinen Auf- und Abfahrten wird auch der Fahrtechnik-Legastheniker nicht überfordert. Gleich hinter dem Gebäude der Maxlmühle überqueren wir die Mangfall. Hier beginnt die Auffahrt des Tages – steil und nahezu 100hm führen uns aus der Schlucht - bis wir an einem Aussiedlerhof aus dem Wald herauskommen. Hier weitet sich der Blick über Acker- und Wiesengelände bis zu den Voralpen.

P1560980der Blick weitet sich bis zu den Alpen

Nach wenigen Kilometern Fahrt auf den kleinen Sträßchen kommen wir zu dem Weiler Kleinhöhenkirchen, dem wahren Ziel unserer Fahrt: denn hier steht die Mangfalltalalm. Wer schmackhafte, regionale Speisen in tollem Ambiente sucht, wird an diesem Kleinod fündig.

 

DJI 0033 der Weiler Kleinhöhenkirchen mit der Mangfalltalm rechts im Bild

Nach der Rast wartet noch eine kleine Trailabfahrt auf uns, bevor wir wieder die Mangfall überqueren es durch den Teufelsgraben nach Kreuzstraße und von dort zurück zum Ausgangspunkt geht.

P1560831 der Wintersonne entgegen

 

P1070813

 

Hinweise:
Ausgangspunkt: Bahnhof Otterfing, alternativ Holzkirchen oder Bhf Kreuzstraße. Es wird empfohlen die Tour gegen den Uhrzeigersinn zu fahren, andernfalls muss eine kurze Trailabfahrt auf der Straße bergauf umfahren werden.

zurück zur letzten Seite

Mangfall-Tour für Genießer

Länge: 29 km
Höhenmeter: 200 hm
Level: 1

Landschaftlich hervorragend schöne Tour entlang einsamer Flecken des Voralpenlandes